Mini-Gugelhupf Gewürzkuchen {VEGAN}
Portionen Vorbereitung
6Gugelhupfe 15Minuten
Kochzeit
30Minuten
Portionen Vorbereitung
6Gugelhupfe 15Minuten
Kochzeit
30Minuten
Zutaten
  • 190g Mehl
  • 70g Zucker
  • 1TL Lebkuchengewürz
  • 0.25TL Gewürznelken
  • 1TL Zimt
  • 5g Kakaopulver
  • 0.25Päckchen Backpulver
  • 0.5TL Natron
  • 160ml Mandelmilch
  • 25g (Himbeer)Marmelade
  • 0.5EL Apfelessig
  • 50g Puderzucker
  • 2EL Mandelmilch
Anleitungen
  1. Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Mehl, Zucker, Lebkuchengewürz, Zimt, gemahlene Gewürznelken, Kokapulver, Backpulver und Natron vermischen.
  3. In einer separaten Schüssel Marmelade und Mandelmilch verrühren. Diese zu den trockenen Zutaten geben und den Teig so lange verrühren, bis alles gut vermischt ist.
  4. Zu guter Letzt noch den Apfelessig dazugeben. Diesen vorsichtig, aber gründlich unterrühren.
  5. Die Silikonformen kannst du nun mit etwas Mehl einstäuben und den Teig auf die Formen aufteilen.
  6. Die Küchlein 20-25 Minuten backen, bis ein eingestochener Zahnstocher ohne Teigspuren herauskommt.
  7. Nachdem die Gugelhupfe abgekühlt sind, kannst du die Glasur vorbereiten. Puderzucker und anfangs nur einen halben Esslöffel Mandelmilch verrühren. Wenn der Zuckerguss noch nicht flüssig ist, kannst du noch mehr Mandelmilch hinzugeben – ein halben Esslöffel nach dem anderen. Den Zuckerguss kannst du nun auf die Küchlein tröpfeln lassen.