Zimtsterne mit Aquafaba {GLUTENFREI & VEGAN}
Portionen Vorbereitung
50Zimtsterne 1Stunde
Kochzeit
20Minuten
Portionen Vorbereitung
50Zimtsterne 1Stunde
Kochzeit
20Minuten
Zutaten
  • 60ml aquafaba(Kichererbsenwasser)
  • 0.25TL Weinsteinbackpulver
  • 125g Puderzucker
  • 1Päckchen Vanillezucker
  • 1.5TL Zimt
  • 100g gemahlene Haselnüsse
  • 250g gemahlene Mandeln
Anleitungen
  1. In einer Schüssel Aquafaba und Weinsteinbackpulver 3-5 Minuten lang auf höchster Stufe verrühren. Sobald sich die Masse steif ist (genau so wie bei “normalem” Eischnee), kannst du mit Schritt 2 fortfahren.
  2. Puderzucker und Vanillezucker zu der Aquafabamasse hinzugeben und nochmals 1-2 Minuten weiterrühren.
  3. Vier großzügige Esslöffel dieser Mischung in eine separate Schüssel geben und beiseite stellen.
  4. Gebe nun die gemahlenen Haselnüsse, Mandeln und Zimt in den größeren Teil der Aquafabamasse. Das muss nun gut verrüht warden, am Ende kannst du auch deine Hände nutzen – ja, der Teig ist ziemlich klebrig.
  5. Deine Arbeitsflaäche kannst du nun mit Puderzucker (oder normalem Mehl – aber dann ist dein Rezept natürlich nicht mehr glutenfrei) einstreuen. Dann wird der Teig ausgerollt, bis er eine Dicke von etwa 0,5 cm hat.
  6. Schneide nun die Zimtsterne mit Hilfe eines Plätzchenausstechers aus und lege sich aufs Blecht. Den Rest des Teiges kannst du nun nochmals zu einem Klumpen formen und Schritt 5 und 6 wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.
  7. Den Ofen auf 130°C vorheizen.
  8. Jetzt ist es Zeit für die Aquafaba-Mischung: Diese wird auf die Zimtsterne verteilt. Dies wird einige Zeit in Anspruch nehmen, da die Mischung sehr dickflüssig ist.
  9. Im Backofen bei 130°C für 20-25 Minuten backen.